Abwasserpumpen für den Themenpark Ferrari World
Yas Island | Abu Dhabi


Emirat setzt auf Qualität „Made in Germany“


Hohe Abwassermengen transportieren

Abwasser, aggressives Grundwasser

2x MX2456ASC-PU74
3x MX3470-FU124
6x MX2350ASC-TU54
2x CTP50M35/2D

Industrie- und Abwassertechnik

Projektbeschreibung

Eine der größten natürlichsten Inseln im Emirat Abu Dhabi ist Yas Island. Diese liegt östlich von Abu Dhabi City und nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt. Hier investiert die Herrscherfamilie aus Abu Dhabi über 40 Milliarden Dollar um daraus einen neuen spektakulären Stadtteil zu machen. Yas Island ist 25 km² groß; etwa 7,5 Kilometer lang und 6,5 Kilometer breit und bietet dem Besucher eine traumhafte 32 Kilometer lange Küste.

Wo bis vor kurzem noch trockene Wüste war, leuchtet seit einiger Zeit ein rotes Segel unübersehbar in den arabischen Himmel. Ein Segel von gigantischem Ausmaß, wie es in Abu Dhabi inzwischen Tradition ist. Die bekannteste Attraktion ist die Formel 1 Rennstrecke „Yas Island Circuit“ und die Ferrari World, der größte Themenpark der Welt.

Weiterhin entstehen auf Yas Island mehrere Luxushotels, die größte Shopping Mall von Abu Dhabi mit 300.000 m² Verkaufsfläche, Golfplätze, Shops, Restaurants und vieles weiteres. Auch viele Luxusimmobilien wie Villen oder Apartments sind geplant.

Der Bau von Yas Island ist sehr aufwendig, da Küstenlinien begradigt als neue Flächen aufgefüllt, durch einen schiffbaren Kanal eingefasst und somit auch von der See aus erreichbar gemacht werden.

Damit ist Yas Island eines der spektakulärsten und teuersten Projekte in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Abwasserpumpen mit ASC-System

Nach vollständigem Abschluss des Megaprojektes 2013, soll die wohnende und arbeitende Bevölkerung auf der Insel rund 110.000 betragen. Auf Grund dieses immensen Bevölkerungszuwachses, dem regen Zustrom an Touristen und der damit einhergehenden rapid ansteigenden Abwasserproduktion sind 11 leistungsstarke HOMA-Pumpen mit ASC (Additional Solids Cutting)-System im Einsatz, welche zuverlässig die täglich anfallenden Gebrauchtwassermassen zu den Kläranlagen fördern.

Edelstahl-Abwasserpumpen und wirtschaftliche MX-Pumpen

Zusätzlich pumpen zwei Edelstahlpumpen der Baureihe CTP, das aggressive Grundwasser ab.

Die eingesetzten HOMA-Pumpen:

  • 2x MX2456ASC-PU74
  • 3x MX3470-FU124
  • 6x MX2350ASC-TU54
  • 2x CTP50M35/2D

Die Pumpen der MX-Baureihe zeichnen sich durch eine sehr hohe Wirtschaftlichkeit aus. Die leistungsstarke Hydraulik sorgt für einen hohen Förderdruck und zugleich hohen Wirkungsgrad. Die Pumpen bieten im Vergleich zu anderen mehr Leistung bei größerer Laufruhe und geringen Betriebskosten. Eine weitere Besonderheit der verbauten Pumpen ist das ASC-System. Es handelt sich hierbei um ein vorgeschaltetes Schneidsystem, welches besonders große Feststoffe zerteilt bevor diese in die Pumpe gelangen. Zusammen mit einem freien Durchgang von einem Durchmesser bis zu 100mm wird die Pumpe doppelt, gegen jegliches Verstopfen abgesichert und eignet sich somit optimal zur Förderung von Schmutz – und Abwasser mit besonders problematischen, z.B. langfaserigen oder zopfbildenden Festsoffen, Plastikteilen usw. Dies steigert wiederum die Lebensdauer der Pumpen, da Wellen, Lager und Dichtungen entlastet werden.