Rührwerke


Tauchmotor-Rührwerke werden für unterschiedlichste Einsätze der Homogenisation, Suspension, zur Strömungserzeugung, Eisfreihaltung sowie des Freispülens von Ablagerungen in Flüssigkeiten verwendet. Vor allem faserbildende Feststoffe im Medium stellen eine Herausforderung dar, da sich Verzopfungen im Bereich des Propellers bilden, die die Leistung des Rührwerks stark beeinträchtigen können. Besondere Herausforderung ist daher das Propellerdesign. Die wirkungsgradoptimierte Propellerform der HOMA Modelle HRS / CHRS verhindert Strömungs-Totzonen an den Propellerblättern und vermeidet so zuverlässig Verzopfungen.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies und andere Analysetools, um die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Indem Sie auf "OK" klicken oder auf der Website verbleiben, stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung