Das Management

Internationale Positionierung der Marke HOMA


Die Produktions- und Mitarbeiterzahlen nehmen in den letzten Jahren stetig zu. Auch zukünftig rechnen wir mit einem stabilen Wachstum. Daher investieren wir in die Zukunft. Der letzten Standorterweiterung 2013 mit einem modernen und anspruchsvollen Prüfbecken folgte 2017 der Startschuss zur bisher größten Produktionserweiterung der Firmengeschichte.

Um den gestiegenen Anforderungen durch Wachstum und Expansion gerecht werden zu können, ist seit dem 1. Dezember 2013 der erfahrene Manager Frank Schröder als zweiten Geschäftsführer an Bord.

Dr. Klaus Hoffmann, der von 1976 bis 1979 zunächst unter seinem Vater als Assistent der Geschäftsleitung bei HOMA und anschließend als Wissenschaftlicher Assistent beim Institut für Industrie- und Verkehrspolitik in Bonn tätig war, ist seit 1984 Mitglied der Geschäftsleitung des Unternehmens.

Das Ziel ist es, die Marke HOMA als Qualitätsprodukt aus Deutschland verstärkt auf dem internationalen Markt zu positionieren.

Geschäftsführer/ CEO

Dr. Klaus Hoffmann

Von 1976 bis 1979 war er zunächst unter seinem Vater, Firmengründer Hans Hoffmann, als Assistent der Geschäftsleitung bei HOMA tätig. Anschließend promovierte er als Wissenschaftlicher Assistent beim Institut für Industrie- und Verkehrspolitik in Bonn, um daraufhin in zweiter Generation die Leitung des Familienbetriebes zu übernehmen.

Seit 1984 ist er Mitglied der Geschäftsleitung des Unternehmens.

Geschäftsführer

Frank Schröder

Er war mehr als 15 Jahre in verschiedenen Positionen in der Leuchtenindustrie tätig, unter anderem als Vertriebs-, Export- und Kaufmännischer Leiter. Es folgten zehn Jahre als alleiniger Geschäftsführer in einem metallverarbeitenden Betrieb. Herr Schröder hat einen Abschluss als MBA im Bereich International Management.

Seit 2013 ist er zweiter Geschäftsführer bei HOMA.