Tauchpumpe für abrasives Schmutzwasser - HOMA Bau-Box

Komplettset zur Baugrubenentwässerung

50 Hz

Leistungsdaten:

Freier Durchgang
6 - 8 mm mm

Druckanschluss
R 2" AG, C-Kupplung

Förderhöhe Hmax
12,0 m

Förderleistung Qmax
15,5 m³/h

Motorleistung P1
0,67 kW

Motorleistung P2
0,40 kW

Prospekt

Eigenschaften

Tauchpumpe für abrasives Schmutzwasser - HOMA Bau-Box

Einsatzbereiche

Bei Entwässerungseinsätzen auf Baustellen sind Zuverlässigkeit und schnelle Einsatzbereitschaft gefragt. Genau diese beiden Komponenten vereint die HOMA Bau-Box. Die robuste Kunststoffbox kann anschlussfertig die Grundausstattung des Baustellenfahrzeuges ergänzen. Die Bau-Box ist mit einer neuen HBP 503 Baupumpe ausgestattet, die universell einsetzbar ist und auch bei starker Beanspruchung durch abrasive Flüssigkeiten konstant Leistung bringt. Dank des 10 m Anschlusskabel mit Netzstecker und des 10 m Gewebeschlauch mit C-Kupplung ist die Bau-Box sofort einsatzbereit. Über das im Lieferumfang enthaltene Schaltgerät lässt sich leicht zwischen Hand- und Automatikschaltung umstellen. So kann die Schwimmerschaltung umgangen werden, um beispielsweise die Baugrube noch tiefer abzupumpen.

Aufstellung

Stationär oder transportabel. Ausführung mit Schwimmerschaltung als automatische Schmutzwasserpumpe mit wasserstandsabhängiger Betriebssteuerung.

Werkstoffe

Motorgehäuse: Edelstahl | Motorwelle: Edelstahl | Schrauben: Edelstahl | Laufrad: Grauguss GJS | Pumpengehäuse: Grauguss GG | Außenmantel: Edelstahl | Wellenabdichtung: Wellendichring NBR + doppelwirkende Gleitringdichtung, Keramik/Kohle/SIC | Elastomere: NBR

Fördermedium

Klar- oder Schmutzwasser.

Schmutzwasser mit abrasiven (z.B. sandhaltigen) Anteilen.

Motor

Druckwasserdichter, mediumumfluteter Motor, Isolationsklasse F, Schutzart IP 68. Vom Motor getrennter Kabel-Anschlussraum. Wechselstromausführung mit Thermofühler zur Temperaturüberwachung in der Wicklung. Anschlusskabel: H07RN8-F4G1

Welle/Lagerung

Stark dimensionierte Chromstahl-Motorwelle, dauergeschmierte Wälzlager.

Dichtung

Wellendichtring in Kombination mit doppelwirkender Gleitringdichtung in Ölbad.

Die Netzfrequenz beträgt in der EU einheitlich 50 Hz.
In anderen Teilen der Welt wie beispielsweise im nordamerikanischen Raum, Brasilien, Saudi Arabien oder Süd-Korea 60 Hz.

HOMA Pumpen sind für beide Frequenzbereiche verfügbar. Eine Auswahl der Pumpen für den gültigen Frequenzbereich am Einsatzort ist entsprechend vorzunehmen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Pumpen.


Auswählen: 50 Hz

Auswählen: 60 Hz

Sie verlassen die HOMA-Webseite und werden auf das Webangebot unseres Pumpenauslegungsprogrammes HOP.Sel weitergeleitet.

Netzfrequenz

50 Hz

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies und andere Analysetools, um die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Indem Sie auf "OK" klicken oder auf der Website verbleiben, stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung