Hochdruck Tauchpumpen - H842 - H863

Mehrstufige Hochdruck-Tauchpumpen

50 Hz

Leistungsdaten:

Freier Durchgang
1 mm

Druckanschluss
G 1¼ IG / G 2 IG / G 3 IG

Förderhöhe Hmax
45,0 - 350,0 m

Förderleistung Qmax
3,0 - 33,0 m³/h

Motorleistung P1
0,6 - 26,5 kW

Motorleistung P2
0,4 - 22,0 kW

Eigenschaften

Hochdruck Tauchpumpen - H842 / H844 / H846 / H847 / H862 / H863

Einsatzbereiche

HOMA Hochdruck-Tauchpumpen werden eingesetzt zum Fördern von sauberem bis leicht verschmutztem Wasser mit hohem Förderdruck, auch aus engen Bohrlöchern, Brunnen und Schächten, z.B. zur Hauswasserversorgung, Gartenberegnung und -bewässerung, Regenwassernutzung aus Zisternen oder Tanks, in Springbrunnenanlagen, Viehtränken, Wärmepumpen, zur Grundwasserabsenkung usw.

Aufstellung

Die Pumpen können vertikal oder horizontal betrieben werden. Bei vertikalem Betrieb in Brunnen wird die Pumpe an einem Seil hängend installiert.

Werkstoffe

Pumpengehäuse: H842 - H847: (Edelstahl), H862 - H863: (Grauguss), Laufräder: H842 - H847: (Polycarbonat), H862 - H863: (Noryl), Diffusoren: H842 - H847: (Polycarbonat/Edelstahl), H862 - H863: (Noryl/Edelstahl), Schleißringe, Welle, Außenmantel, Kabelschutz und Schrauben (Edelstahl), Lagerung (Sinterbronze/Edelstahl) Motor, Gehäuse und Motorwelle (Edelstahl), Wellenlager (Kohlegraphit).

Fördermedium

Sauberes bis leicht verschmutztes Wasser. Max. Temperatur des Fördermediums: 35°C. Sandanteil im Fördermedium: 40g/m3.

Motor

Druckwasserdichter, mediumumfluteter Nassläufer-Motor. Isolationsklasse B, Schutzart IP 68. Wasserdichter, auswechselbarer Kabelanschluss. Drehzahl: 2900 U/min.

Besonderheiten

Zur automatischen Wasserversorgung können die Pumpen mit dem elektronischen Steuergerät HPS 2 oder mit einem Druckbehälter, Druckschalter und elektrischem Schaltgerät (siehe Zubehör) betrieben werden.

Laufräder

Laufradformen der H842 - H863 Baureihe

Für eine optimale Anpassung an Fördermedium und Einsatzbedingungen.

Geschlossenes Mehrkanalrad

Für verschmutzte und schlammige Fördermedien mit Feststoffen.

Die Netzfrequenz beträgt in der EU einheitlich 50 Hz.
In anderen Teilen der Welt wie beispielsweise im nordamerikanischen Raum, Brasilien, Saudi Arabien oder Süd-Korea 60 Hz.

HOMA Pumpen sind für beide Frequenzbereiche verfügbar. Eine Auswahl der Pumpen für den gültigen Frequenzbereich am Einsatzort ist entsprechend vorzunehmen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Pumpen.


Auswählen: 50 Hz

Auswählen: 60 Hz

Sie verlassen die HOMA-Webseite und werden auf das Webangebot unseres Pumpenauslegungsprogrammes HOP.Sel weitergeleitet.

Netzfrequenz

50 Hz