News und Pressemitteilungen

Herzlich Willkommen in unserem Pressebereich. Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der HOMA Pumpenfabrik GmbH. Sollten Sie darüber hinaus noch fragen haben, sprechen Sie uns gerne persönlich an.

Pressekontakt
Sie erreichen uns unter presse( at )homa-pumpen.de

15.08.2016

Produktvideo: Verstopfungsfreie Pumpen mit MXS und EffTec

Premiere feierte der Film bei der IFAT in München im Juni 2016. Entdecken Sie den Film nun in unserem youtube-Kanal.

20.04.2016

Keine Probleme mit Verstopfungen und Verzopfungen

In einem Pumpwerk im oberbayerischen Grassau waren bis Ende 2014 Pumpen aus den 1980er Jahren im Einsatz, die Anfang 2015 ausgetauscht wurden. Die neu eingebauten Pumpen mit optimierten Motoren und Hydrauliken sorgen jetzt für...

19.04.2016

Neues Produktvideo: SaniQ Kleinhebeanlagen

Premiere feierte der Film bei der IFH in Nürnberg im April 2016. Entdecken Sie den Film nun in unserem youtube-Kanal.

04.01.2016

Neue Kleinhebeanlagen: SaniQ one und SaniQ cut

Ein zweigeteilter Sammelbehälter sorgt für einfache, schmutz- und geruchsfreie Wartung. Zudem hält bei der SaniQ cut jahrzehntelange, bewährte Schneidwerkstechnik aus der kommunalen Abwasserentsorgung Einzug in Kleinhebeanlagen...

19.02.2015

Neue Pumpengeneration mit Hebel-Schwimmer

Edelstahlwelle mit keramikbeschichteter Dichtfläche erlaubt Dauerbetrieb

15.10.2014

HOMA startet Facebook-Auftritt

Ab sofort werden auf der HOMA Facebook Seite zahlreiche Fotos, Videos und Informationen von den unterschiedlichsten Events, Messen und Produkten veröffentlicht. Die Pinnwand lädt ein, Erlebnisse mit der Community zu teilen und...

17.07.2014

Seminare und Schulungen in der HOMA-Academy

Seit Anfang 2014 bietet die HOMA-Academy ein umfangreiches Schulungs- und Seminarprogramm für Kunden und interessierte Fachbesucher an.

« zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor »
19.02.2015

Neue Pumpengeneration mit Hebel-Schwimmer

Edelstahlwelle mit keramikbeschichteter Dichtfläche erlaubt Dauerbetrieb

Die Bully C140 WA kann im stationären Betrieb zur Schacht- und Kellerentwässerung von häuslichem Schutzwasser, zum Beispiel aus Waschmaschinen, Waschbecken oder Duschen, verwendet werden. Des Weiteren erlaubt die bei HOMA übliche Anschlusskabellänge von 10 m auch den mobilen Einsatz im Außenbereich, beispielsweise bei Überschwemmungen oder zum Trockenhalten von Gruben. „Dieses neue Modell ist die erste Pumpe von HOMA, die mit einem Hebel-Schwimmer ausgestattet ist“, erklärt Jörg Schiller, Leiter Vertrieb Innendienst Gebäudetechnik bei HOMA. "Unser Know-how aus über 60 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Schmutz- und Abwasserpumpen ist besonders in die Konstruktion dieser, aber natürlich auch aller anderen Komponenten eingeflossen.“

Edelstahlwelle mit keramikbeschichteter Dichtfläche

Neben den marktüblichen Ausstattungsmerkmalen wie eingebaute Flachabsaugung, Spüleinrichtung und Schaltautomatik, wird die Bully C140 WA zusätzlich mit einer Edelstahlwelle mit keramikbeschichteter Dichtfläche ausgestattet. Die Keramikbeschichtung garantiert in Kombination mit drei Wellendichtringen und der zwischengelagerten Ölkammer höchste Betriebssicherheit – auch im aufgetauchten Dauerbetrieb. Darüber hinaus besitzt die Bully in der Pumpenkammer zusätzlich zum Entlüftungsventil eine Entlüftungsschraube, die dem Anwender im Bedarfsfall das Setzen einer Entlüftungsbohrung mittels Bohrmaschine oder Akkuschrauber erspart. „Es ist lediglich ein passender Schraubendreher notwendig, um die Entlüftungsschraube bequem aus der Pumpenkammer zu drehen. Dann kann die Pumpe auch in einem Schacht oder Behälter betrieben werden, der zeitweise trocken fällt“, so Schiller. Dies minimiert zugleich eventuelle Beschädigungen des Pumpeninneren und vermeidet unnötige Servicefälle, was die Betriebssicherheit weiter erhöht.

Hohe Pumpenleistung

Die neue Pumpe von HOMA verfügt über eine Leistung von 320 W bei einer Förderhöhe von 7 m und einem Fördervolumen von 6,5 m³/h. Zum Lieferumfang der Pumpe gehört ein Anschlussbogen (1 1/4" IG/IG) mit Dichtungen, eine Rückschlagklappe für den mobilen Einsatz und eine Arretierungsklemme für den Hebel-Schwimmer, um die Pumpe auf Dauerbetrieb zu schalten. "Die Bully C140 WA ist die erste Pumpe in einer neuen Baureihe, weitere Modelle sind bereits in Planung", erklärt Schiller. "Außerdem wird die Bully noch 2015 in Kombination mit der Behälterhebeanlage Saniquick C erhältlich sein."

Print-Version